Berlin: Symposium über Szenografie an der Akademie der Künste

Wichtige Veranstaltung für Szenografen/-innen an der Akademie der Künste Berlin

Der Bund der Szenografen veranstaltet mit der Akademie der Künste Berlin am Samstag den 30. März ab 13:30 Uhr das Kolloquium mit dem Thema Raum als Dramaturgie.

Alle freischaffenden Künstler der Darstellende Kunst sind dazu eingeladen an dieser Vortrags- und Diskussionsveranstaltung über Szenografie teilzunehmen.

Programm

Vortrag: Theaterwissenschaftlerin Dr. Birgit Wiens

Panels mit Michel Bataillon, Jana Findeklee, Jürgen Flimm, Dorte Lena Eilers, Herbert Fritsch, Sebastian Hannak, Ulrike Haß, Jean Jourdhueil, Katharina Kromminga, Annette Kurz, Mark Lammert, Kathrin Mädler, Jan Pappelbaum, Gregor Sturm, Joki Tewes, Valery Tscheplanova, Sabrina Zwach u.a

In deutscher Sprache

Eintritt frei, um Reservierung wird gebeten

Akademie der Künste
Kartenreservierung

Tel. 030 200 57-1000 • ticket@adk.de

Zeit: Ab 13:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort: Akademie der Künste, Hanseatemweg 10 in 10557 Berlin

Schreibe einen Kommentar