Termine

Ab 16.09.2023: Gabrielle Chanel. Fashion Manifesto. The first UK exhibition dedicated to the work of French couturière, Gabrielle ‘Coco’ Chanel, charting the establishment of the House of CHANEL in V&A South Kensington (sieh hier)

Bis 31.12.2023: Between Two Worlds: Vanley Burke and Francis Williams
Explore portraits of two Jamaican gentlemen scholars in V&A South Kensington (siehe hier)

Bis 07.01.2024: beFLÜGELt. Primäre Textiltechniken aus der Sammlung Marianne Flügel in Haslach {siehe hier)

Bis zum 14.01.2024: Tartan in V&A Dundee Scotland design museum (siehe hier)

03.11.2023 bis 03.03.2024: Die Ausstellung Großes Kino
Filmplakate aus 12 Jahrzehnten im Kulturforum in Berlin (siehe hier)

Bis  29.10.2023: Crown to Couture. The Fashion Show of the Centuries in London (siehe hier)

24.06.2023 – 12.11.2023: Yves Saint Laurent: Transparencies in Calais (sieh hier)

Bis 31.12.2023: Between Two Worlds: Vanley Burke and Francis Williams
Explore portraits of two Jamaican gentlemen scholars in V&A South Kensington (sieh hier)

22.09.2023 – 14.01.2024: General Idea im Gropius Bau Berlin (siehe hier)

Bis 31.03.2024: Beguiling Beni: Safflower Red in Japanese Fashion. The Japanese dye ‘beni’, made from safflower petals, produces red hues and an iridescent green in V&A South Kensington (siehe hier)

21.05.2023 – 07.04.2024: To Keep Them Warm: The Alaska Native Parka in Santa Fe in New Mexico USA (siehe hier)

02.12.2023 bis 19.05.2024: Die Ausstellung Polaroids im Museum für Fotografie (siehe hier)

24.05.2022 bis 26.05.2024: Die Ausstellung ALL HANDS ON: Flechten im Museum Europäischer Kulturen in Berlin (siehe hier)

07.07.2023 – 06.07.2025: I.M POSSIBLE – Alles ist erlaubt! Museum fur Kunst und Gewerbe in Hamburg {siehe hier)

Seit August 2022: Michael Lin: Pentachrome im MET Museum New York (siehe hier)

Seit 14.08. 2022: Garmenting: Costume as Contemporary Art im Museum of art und design in New York (siehe hier)

Ab 16.09.2023: Gabrielle Chanel. Fashion Manifesto. The first UK exhibition dedicated to the work of French couturière, Gabrielle ‘Coco’ Chanel, charting the establishment of the House of CHANEL in V&A South Kensington (sieh hier)

Bis 10.09.2023: Workwear Explore the Workwear exhibition, opening 26 March, in which Nieuwe Instituut and fashion researcher Eldina Begic pay tribute to functional clothing in Rotterdam Niederlande (siehe hier)

Bis 01.10. 2023: Richard Avedon: MURALS im MET Museum New York (siehe hier)

Seit 14.10.2022: Gold by Yves Saint Laurent in Paris (siehe hier)

Seit 21.12.2022: Christian Dior: Designer of Dreams in Tokio (siehe hier)

Seit 23.11.2022: Auf den Straßen von Samarkand. Wunder aus Seide und Gold in Paris (siehe hier)

Ab 03. Juni 2023: The Fashion Show: Everything But The Clothes in V&A Dundee Scotland design museum (siehe hier)

Seit 24.06.2023: Diva across opera, stage, popular music, and film in London (siehe hier)

Seit 02. 07. 2022: Afrika Fashion im Victoria and Albert Museum in England (siehe hier)

Seit 14.08.2020: Die Sprache der Mode in Hamburg (siehe hier)

Bis 05.11.2023: Éternel Mucha in Paris A major figure of Art Nouveau, Alphonse Mucha will be highlighted at the Grand Palais immersive! (sieh hier)

Bis 06.11.2023: Fashion folklore, Costumes populaires et Haute couture. Was haben eine Tiroler Kopfbedeckung und ein Chanel-Hut gemeinsam? Eine traditionelle rumanischen Bluse und ein Kostum von Yves Saint Laurent? Oder eine Jacke von Jean Paul Gaultier und ein bretonisches Plastron? in Marseille {siehe hier)

Online-Ausstellung

Berlin zeichnet Mode: Beteiligten Institutionen:
Lette Verein Berlin – Historisches Archiv
Sammlung Modebild – Lipperheidesche Kostümbibliothek, Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin, Stiftung Stadtmuseum Berlin – Sammlung Mode und Textilien
HTW Berlin – Fachbereich 5 – Gestaltung und Kultur – (sieh hier)

Deutschland: Körper, Mode und Geschlecht
Eine Zeitreise durch das Modemuseum im Schloss Ludwigsburg auf der Internetseite Landesmuseum Württemberg Landesmuseum Württemberg (siehe hier)

Frankreich: Das Museum in Paris 5 Things You Can’t Miss at the Musée d’Orsay (siehe hier)

England: Das Museum in London 5 Things You Can’t Miss at The British Museum (siehe hier)

Brasilien: Das Museum CCBB in Rio de Janeiro (siehe hier)

Niederlande: Das Museum in Amsterdam Explore the Rijksmuseum from Home (siehe hier)

Seit August 2022: Michael Lin: Pentachrome im MET Museum New York (siehe hier)

Water Memories im MET Museum New York (siehe hier)

Alexander McQueen: Mind, Mythos, Muse in Melbourne (siehe hier)

Decorated Paper: A Selection of Publications in Watson Library im MET Museum New York (siehe hier)

DAOULA | sheen. Westafrikanische Wildseide macht sich auf den Weg in Berlin (siehe hier)

Gianni Versace Retrospective in den Niederlande Groningen (siehe hier)