Berlin: Kostüm Kollektiv • Fetzen & Flicken Workshop in der Textilwerkstatt im Haus der Materialisierung 2022

+ + + Fetzen&Flicken: Offene Textilwerkstatt im Haus der Materialisierung + + + Szenografischer Neujahsstammtisch am 12.01. in Dresden + + + Kostümbild-Stammtisch vom Szenografie-Bund + + + Neue Workshops für Nachhaltigkeit und Szenografie + + +

+ + + Fetzen&Flicken + + +

Offene Textilwerkstatt für Reparatur und Upcycling
Mit Modedesignerin und Kostümbildnerin Lena Hoepfner, Maßschneider Thomas Gläser und Textildesignerin Sonja Schön
Unter professioneller Anleitung können eigene Reparaturen oder Änderungen von Textilien vorgenommen werden. Für die Teilnahme an der Offenen Textilwerkstatt freuen wir uns über eine Sachkostenbeteiligung in Höhe von ca. 1 € pro Stunde.

Wann: Dienstags + Mittwochs | 15 – 19 Uhr
Wo: Textilwerkstatt im Haus der Materialisierung (HdM), Otto-Braun-Straße 70/72, 10178 Berlin, Zugang über Berolinastr. / Mollstr., hinter der „Werkstatt“ vom Haus der Statistik.
Anmeldung: textilwerkstatt@kostuemkollektiv.de

+ + + Szenografischer Neujahsstammtisch am 12.01. in Dresden + + +

Liebe Kolleginnen und Kollegen aus Bühne und Kostüm
Wer lebt hier? Wer arbeitet gerade hier? Wer hat Lust mit uns szenografisch im Urgestein der Dresdner Kneipenlandschaft ins Neue Jahr zu trinken?
Wir treffen uns am 12. Januar in der PlanWirtschaft in Dresden. Eine Rückmeldung wäre schön, damit wir wir die Größe der Runde mit der Kneipe abstimmen können. Über zahlreiches Kommen von Mitgliedern, Kolleginnen und Kollegen, Interessierten und Studierenden freuen sich
Anja Ackermann und Judith Adam

Wann: Donnerstag, 12. Januar 2023 | 20 Uhr
Wo: PlanWirtschaft, Louisenstraße 20, 01099 Dresden
Rückmeldung an: frauackermann@gmx.net

+ + + Kostümbild-Stammtisch vom Szenografie-Bund + + +

Rhetorik für Kostümbildner:innen
Zum Online-Januarstammtisch hat der Szenografie-Bund Annkathrin Selthofer eingeladen, die parallel zu ihrer Arbeit als Gewandmeisterin/ Kostümbildnerin/ Dozentin ein Masterstudium “Rhetoric Speech Communication” an der Universität Regensburg absolviert hat.
In ihrer Masterarbeit hat sie sich mit den rhetorischen Herausforderungen befasst, die Kostümbildner:innen in ihrem Alltag meistern müssen und die vor allem in der Kostümabgabe gefragt sind. Annkathrin Selthofer hat dazu unterstützend eine Umfrage unter Kostümleiter:innen durchgeführt und wird von den Ergebnissen berichten.
Aus den Erkenntnissen hat sie ein Workshopkonzept entwickelt, dass sie vorstellen wird. Der Workshop wird am 18. Februar 2023 im Theaterhaus Mitte, Berlin stattfinden.

Wann: Dienstag, 24. Januar 2023 | 20 Uhr
Infos und Anmeldung bei Mathilde Grebot: grebot@szenografen-bund.de

+ + + Neue Workshops für Nachhaltigkeit und Szenografie + + +

Als Kooperationspartner des Pina Bausch Zentrums kündigt der Szenografie-Bund im Rahmen des Fond Zero-Programms der Kulturstiftung des Bundes vier Workshops zum Thema szenografische Nachhaltigkeit an unter den Themen:

“Something Old”: 27. März – 1. April 2023
“Something New”: 30. Juni – 8. Juli 2023
“Something Borrowed”: 10. – 18. November 2023
“Something Blue”: 1. – 9. März 2024

Mehr Informationen findet ihr hier.

Wir wünschen euch ein wundervolles Jahr 2023!

Mit besten und herzlichen Grüßen!

Euer KOSTÜMKOLLEKTIV