iSFF Berlin: Fortbildung für Kostümbildner und Szenenbildner

Das Institut für Schauspiel, Film-, Fernsehberufe iSFF Berlin bietet in einem Lehrgang eine gezielte Fortbildung für die Tätigkeit als Kostümbildner/-in und die Tätigkeit als Filmkostümassistent/-in für Film- Fernseh- und Werbeproduktionen und den neuen Internet-Formaten an.

Der Fokus liegt auf projektorientiertem Arbeiten mit aktuellen Drehbüchern, zu denen Kostümentwürfe und Kostümauszüge erstellt werden.

kostümdetail_web

Im mehrtägigen Patinierunterricht können die Teilnehmer unter professioneller Anleitung ihre Erfahrungen mit SFX-Kostümen und verschiedenen Kostümbearbeitungen machen.

 

Im gemeinsamen Unterricht mit dem Lehrgang Szenenbild werden die verschiedenen Berufsbilder bei Film- und Fernsehproduktionen im nationalen und internationalen Raum vorgestellt. Strukturen, Arbeitsabläufe und Prozesse werden analysiert.

Am Ende des Lehrgangs präsentiert jeder Teilnehmer seine erarbeiteten Entwürfe zu historischen und zeitgenössischen Drehbüchern vor einem Regisseur, Producer und Produzenten.

001_kostümbild_web

Dieser Lehrgang kann von der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden.

Fortbildungszeitraum: 16.11.2015 – 28.1.2016 | Mo – Fr 10.00-17.45 Uhr

Ort: Studio 2, Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin

Weitere Informationen zum Lehrgang Kostümbild und für die Bewerbung (siehe hier)

Zeitgleich findet der Lehrgang für das Arbeitsfeld des Szenbildners/-in und des
Szenenbildassistenten/-in für Film- Fernseh- und Werbeproduktionen statt.

Der Fokus liegt auf die Analyse von Drehbüchern, seiner dramaturgischen Struktur und seiner Figuren. Dabei werden insbesondere auch die zentralen Fragen der Realisierbarkeit, Finanzierbarkeit und der szenografischen Umsetzung erörtert. Verschiedene Möglichkeiten der Drehortgestaltung (On-Location, Studiobau, digitale Seterweiterung) werden hierbei berücksichtigt.

02_szene_web

Die Teilnehmer suchen Drehorte und besuchen die in Berlin ansässigen Fundi, um ihre Sets auszustatten. Verschiedene Techniken, von der Zeichnung bis zum computergenerierten Entwurf, werden vorgestellt und angewendet.
Organisatorische Themen wie Arbeitsplanung, Kalkulation, das Erstellen von Auszügen, der Umgang mit Arbeits- und Urheberrecht sowie verschiedene Bewerbungsstrategien werden anhand von aktuellen Beispielen aus Film und Fernsehen vorgestellt.

Zum Abschluss des Lehrgangs erarbeitet jeder Teilnehmer eine Präsentation seiner Entwürfe, die Experten der Branche vorgestellt werden.

01__szene_web

Dieser Lehrgang kann von der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden.

Fortbildungszeitraum: 16.11.2015 – 28.1.2016 | Mo – Fr 10.00-17.45 Uhr
Ort: Studio 2, Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin

Weitere Informationen zum Lehrgang Szenenbild und für die Bewerbung (siehe hier)